Startseite | Kontakt | Impressum

Aktive Achmühler e.V.

Aktuell:

Einladung zur Jahreshauptversammlung am 10. März 2017 um 19:30Uhr im Bürgerhaus Achmühle

Einladung anzeigen





Der Verein Aktive Achmühler wurde 1994 gegründet und zählt derzeit über 130 Mitglieder.

Wozu sind wir da?

Zweck des Vereins ist laut Satzung die Wahrung, Pflege und Förderung der Lebensqualität in Achmühle durch Pflege des Brauchtums, Förderung des Heimatgedankens sowie der Völkerverständigung und der Unterstützung hilfsbedürftiger Personen.

Was haben wir bisher erreicht?

Neugestaltung der Dorfmitte

Dazu zählen:
- Neubau des Bürgerhauses 2007
- Neubau des Fahradweges von Wolfratshausen nach Eurasburg 2006
- Verlagerung der Glas- und Müllcontainer vom Dorfplatz zum Waldrand
- Anlegen und Neugestaltung des Kinderspielplatzes
- Bodenaustausch um die Glascontainer
- Anlegen eines Kinderspielplatzes mit Umzäunung und Spielgeräten
- Anlegen eines Bolzplatzes mit Toren und Schutznetz zur Durchgangsstraße
- Aufstellen einer Gerätehütte
- Gestaltung des Maibaumplatzes
- Erstmals Anlegen von Parkgelegenheiten am Dorfplatz neben der Mühlstraße
- Aufstellen eines Info-Schaukastens mit laufender Betreuung
- jährliches Aufstellen eines Christbaums zur Weihnachtszeit
- Anschaffung und Errichtung einer Kinderschaukel am Spielplatz


Gemeinsame Veranstaltungen

Dazu gehören:
- Aufstellen eines Maibaumes (alle 3 - 4 Jahre)
- jährliches Dorffest mit umfangreichen Programm für Kinder und Erwachsene
- Unterstützung bei der jährlichen Durchführung des ökumenischen Feldgottesdienstes
- jährlicher Weihnachtsmarkt
- Aufräumaktionen, wie das jährliche "Ramadama"

Weitere Erfolge/Tätigkeiten
- Unterstützung Achmühler Belange und soziales Engagement
- erfolgreiche Aktion gegen die geplante Erstellung einer Bauschutt-Wiederaufbereitungsanlage ca. 0,5 km nördlich von Achmühle
- Senkung der Geschwindigkeitsbegrenzung auf 50 km/h auf der Staatsstraße durch Achmühle
- Unterschriftensammlung für Bau des Radweges nach Wolfratshausen
- Mithilfe bei der Jugendarbeit des Schützenvereins Enzian Achmühle e.V.
- Sammlung von Kleider- und Geldspenden z.B. für Kosovo/Rumänien
- Hilfe bei einzelnen persönlichen Notlagen
- Unterstützung bei der Umsetzung der Ziele der Freien Wähler Achmühle

Was haben wir weiter vor?

- "Ramadama", die jährliche Veranstaltung zur Beseitigung der „Hinterlassenschaften“ Anderer auf unserem Dorfgebiet
- Sanierung des Kinderspielplatzes (laufende Aufgabe)
- Dorffest und ökumenischer Feldgottesdienst (auch bereits traditionell für Alle von 8-80)
- Aufstellen eines Christbaums
- Weihnachtsbasar - Wintermarkt im und um das Bürgerhaus
- an Silvester kurz nach Mitternacht auf unserem Dorfplatz ein kräftiges gemeinsames Anstoßen auf das neue Jahr

Was sind unsere weiteren Ziele?

- Gestaltung eines umfassenden Angebotes für alle Gemeindemitglieder im neuen Bürgerhaus

Was sind unsere sonstigen Anliegen?

Die genannten Aktivitäten beanspruchen nicht nur Zeit und Mühe vieler helfender Hände, sondern auch beträchtliche finanzielle Aufwendunden für Anschaffungen und Unterhalt, z.B. bei Spiel- und Bolzplatz, sowie für die Gestaltung gemeinsamer Veranstaltungen, wie beim Dorffest.
Die Versicherung für Kinderspiel- und Bolzplatz kostet uns z.B. pro Jahr ca. 300 EURO.

Diese Anliegen werden uns wesentlich erleichtert, wenn

- unser Verein als Basis eine möglichst große Mitgliederzahl hat
- sich viele zur Mitarbeit bereit finden
- unsere Veranstaltungen gut besucht sind
- uns die eine oder andere Spende zukommt --> Geld-und Sachspenden

Kritik, Anregungen und Vorschläge: info@achmuehle.de